uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Daniel Vorpahl, M.A.

Campus Am Neuen Palais / Haus 2, Raum 2.02

E-Mail: vorpahl@uni-potsdam.nomorespam.de

Tel.: (+49)331/977-4360 oder (+49)30/318-059-120

Sprechzeiten während der vorlesungsfreien Zeit: am 22.08., 29.08, 12.09. und 26.09., jeweils 10-12 Uhr, nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

Frühjüdische und rabbinische Bibelrezeption

Methodologie bibelwissenschaftlicher Rezeptionsforschung

Familien- und Genderforschung zu biblischer und postbiblischer Literatur

Lebenslauf

seit 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Hebräische Bibel und Exegese des Zentrums Jüdische Studien Berlin-Brandenburg am Abraham Geiger Kolleg und der School of Jewish Theology an der Universität Potsdam

2011–2013 Promotionsstipendium der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit

seit 2010 Dissertationsprojekt „Zur frühjüdischen und rabbinischen Rezeption Jonas – eine Buchbiographie“, betreut durch Prof. Dr. Susanne Talabardon (Otto-Friedrich-Universität Bamberg) und Prof. Dr. Rainer Kampling (Freie Universität Berlin)

2009–2012 Lehrbeauftragter am Institut für Religionswissenschaft der Universität Potsdam

2008–2011 Lehrbeauftragter am Seminar für Katholische Theologie der Freien Universität Berlin

2003–2008 Studium der Jüdischen Studien, Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft und Religionswissenschaft an der Universität Potsdam

1998–2001 Studium der Anglistik und Amerikanistik an der Universität Potsdam

Mitgliedschaften

European Association of Biblical Studies (EABS)

Vereinigung für Jüdische Studien