uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

BA Jüdische Theologie

Der in Europa einmalige Studiengang steht Interessenten unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit offen und spannt einen Bogen von Philo von Alexandrien über die theologischen Werke des Mittelalters zu den Denkern und Diskursen der Moderne.

Inhalt des Studiums

»Jüdische Theologie ist der Versuch, den tieferen Sinn der jüdischen Religion beständig neu zu durchdenken« (Louis Jacobs).

Gegenstand des Bachelorstudienganges ist die Jüdische Religion in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen. Im Studium setzen Sie sich mit theologischen und ethischen Fragestellungen auseinander und kontextualisieren diese im Umfeld aktueller wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Diskurse. Sie erwerben grundlegende Fachkenntnisse in den verschiedenen Disziplinen. Darüber hinaus werden solide Kenntnisse der Quellensprachen Hebräisch und Aramäisch sowie die Geschichte der Beziehungen des Judentums zu anderen Religionen, insbesondere zum Christentum und zum Islam vermittelt. Das Studium bietet zudem Einblicke in die jüdische Religionspraxis. 

Der Studiengang Jüdische Theologie ist als Ein-Fach-Bachelor konzipiert. Das Studium ist modular aufgebaut und umfasst folgende Bereiche: 

  • Geschichte der jüdischen Religion und Philosophie
  • Hebräische Bibel und Exegese
  • Rabbinische Literatur
  • Halacha
  • Liturgie

Für Studierende jüdischer Religionszugehörigkeit kann das Fach auch mit dem Schwerpunkt Rabbinat oder Kantorat belegt werden.

Wir kooperieren mit dem liberalen Abraham Geiger Kolleg und dem konservativen Zacharias Frankel College. Das Studium der jüdischen Theologie mit dem Schwerpunkt Rabbinat oder Kantorat ist mit der Aufnahme im Abraham Geiger Kolleg oder Zacharias Frankel College verbunden.

Zulassungsvoraussetzungen

Deutsche Hochschulzulassung: Deutsche, EU- oder EWR Studieninteressierte sowie internationale Interessierte mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung können sich hier genau über das Immatrikulationsverfahren informieren. Die Frist für die Einschreibung zum Wintersemester in den zulassungsfreien Studiengang endete am 15.09.2014.

Nicht-Deutsche Hochschulzulassung: Internationale Studieninteressierte mit nicht-deutschen Hochschulzugangsberechtigungen bewerben sich über uni-assist e.V. und beachten bitte die entsprechenden Verfahren und Fristen. Nähere Informationen finden sie hier

Für die Bewerbung in einen Bachelor Studiengang an der Universität Potsdam benötigen internationale Studierende einen Nachweis über sehr gute Deutschkenntnisse. Mehr Informationen erfahren Sie hier

Die Studienordnung für den BA Studiengang Jüdische Theologie finden Sie hier